Arbeitsunfälle - Schulunfälle

Behandlungen berufsgenossenschaftlicher Fälle

D-Arzt: Dr. med. Wolfgang Mayer

Berufsgenossenschaftliches Heilverfahren

Auf Grund besonderer fachlicher Qualifikationen, personeller und räumlicher Voraussetzungen und Vorschriften ist Dr. med. Wolfgang Mayer am Durchgangsarztverfahren der gesetzlichen Unfallversicherungsträger beteiligt.

Durchgangsarztverfahren

Verletzungen, die während der Arbeit, Schule und oft auch im Vereinssport erlitten werden, unterliegen in der Regel der gesetzlichen Unfallversicherung und damit einem speziell kontrollierten Heilverfahren (BGliches Heilverfahren).
Ist die verletzte Person zum Unfallzeitpunkt berufsgenossenschaftlich versichert, so ist das Heilverfahren über die von der Berufsgenossenschaft ermächtigten Ärzte einzuleiten.
Dies unterliegt eigenen Gesetzmäßigkeiten.
Ziel ist die schnellstmögliche Wiederherstellung der Arbeitsfähigkeit.
Durchgangsärzte sind ermächtigt, Behandlungen im Rahmen des berufsgenossenschaftlichen Heilverfahrens durchzuführen.

Folgende Unfälle und Verletzungen werden und dürfen bei uns behandelt werden:

  • Arbeitsunfälle
  • Schulunfälle / Kindergartenunfälle
  • Wegeunfälle
  • Schulwegunfälle

Für weitere Informationen:
DGUV

Kontakt

Heimeranplatz 2
80339 München

Tel:  089 50 27 07 5
Fax: 089 50 20 19 8
info@pghm.de

 Wir sprechen:

Deutsch
Englisch
italy Italienisch
turkey Türkisch
serbia Serbokroatisch
Spanisch
Französisch
Bulgarisch

 

 

Sprechzeiten

In unserer Praxis gilt das Konzept der Terminsprechstunde. Davon ausgenommen sind akute Verletzungen, Not- und Unfälle.

In Ihrem eigenen Interesse bitten wir Sie daher, für geplante Untersuchungen vorab persönlich, telefonisch oder über unser Terminportal einen Termin zu vereinbaren, um Wartezeiten zu minimieren.

 

Orthopädie

MO - FR
08.00 Uhr bis 12.00 Uhr
MO - Do
14.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Allgemeinmedizin

MO - FR
08.00 Uhr bis 12.00 Uhr
DI u. DO
14.00 Uhr bis 18.00 Uhr

 

 

Notfälle

Notfälle, die aus medizinischem Grund sofort behandelt werden müssen, werden jederzeit in der Praxis versorgt. Geben Sie bitte unseren Medizinischen Fachangestellten an der Anmeldung Bescheid, damit die zeitnahe Versorgung eingeleitet werden kann.

Akute Erkrankungen

Bei einer akuten Erkrankung oder Verletzung bitten wir Sie auch hier um eine vorhergehende telefonische Anmeldung, um die Wartezeiten zu reduzieren. Mit akuten Problemen werden Sie in unserer Praxis immer noch am gleichen Tag behandelt, Wartezeiten müssen aber ggf. in Kauf genommen werden.

JoomShaper